Login Intern
Name:
Passwort:
Suche:
Neuigkeiten:
Keine Nachrichten zu dieser Seite vorhanden.
Startseite > Neuigkeiten 25.05.2019
Hauswirtschaft

Mitmachen beim Berufswettbewerb lohnt sich!

Vorentscheid der deutschen Landjugend 2019





Am Mittwoch, den 06. Februar 2019, haben sich 18 Auszubildende der Hauswirtschaft den vielfältigen Aufgaben des Berufswettbewerbs der deutschen Landjugend gestellt. Unter der fachkundigen Aufsicht von hauswirtschaftlichen Betriebsleiterinnen und Meisterinnen der Hauswirtschaft bearbeiteten 17 junge Frauen und ein junger Mann vom ersten bis dritten Ausbildungsjahr die Teilprüfungen an den BBS 3 Oldenburg.

Gestartet wurde mit zwei Klausuren in Allgemeinbildung und Berufstheorie. Hier mussten z.B. Fragen zur Hygiene, Warenannahme und Lagerung von Lebensmitteln sowie rückenschonendem Arbeiten beantwortet werden. Im Anschluss galt es Besteckteile zu bestimmen. Man musste genau hinsehen, um z.B. zwischen Menü- und Mittelbesteck zu unterscheiden oder auch Buttermesser, Espressolöffel und Fischbesteck zu identifizieren.

 

   

 

 

 

In einer anschließenden Präsentation sollten der Jury die Funktionen und Einsatzmöglichkeiten einer Küchenmaschine anschaulich und fundiert erläutert werden.














Sechzig Minuten lang hieß es dann noch „Salat to go".

Bei dieser Teilprüfung in der Nahrungszubereitung ging es darum, die Jury von kreativen, saisonalen Salatangeboten zu überzeugen. Die gesunden Kreationen wurden zudem in umweltbewussten Verpackungen präsentiert.

 

 

 

 




Nach einem langen Tag standen die Siegerinnen und der Sieger fest:

Jan Woit (Azubi im Gertrudenheim Oldenburg) und Vanessa Grabowski (Azubi bei pro liberis Edewecht) belegten den ersten bzw. zweiten Platz.
Kristin Lüers (Azubi bei Deula Westerstede) gewann den dritten Platz im Vorentscheid der deutschen Landjugend.
Wir gratulieren den Gewinnerinnen und dem Gewinner ganz herzlich zu Ihrem Erfolg!

 

 

 

 

 

 

Beim folgenden Landesentscheid am 29. und 30.03.2019 in der Deula Nienburg wird die BBS 3 Oldenburg durch Kristin Lüers und Emke Schierensteht vertreten sein, da Vanessa und Jan kurz vor ihrer Abschlussprüfung stehen. Dann heißt es „Daumen drücken!".

 

   

 


Text: K. Fischer-Briem, J. Gräf

Bilder: K. Fischer-Briem

 

Zum Bildungsgang

 

BBS 3 Oldenburg - 14.03.2019