Hauswirtschaft & Pflege, SP: Persönliche Assistenz

Kurzbeschreibung
Ausbildungsinhalte
Voraussetzungen
Perspektiven
Anmeldung & Download

Diese Schulform passt zu Ihnen, wenn Sie:

  • gerne mit und für Menschen arbeiten möchten, die auf Versorgung und Betreuung bzw. Pflege angewiesen sind.
  • Verantwortungsbewusstsein, Engagement und eine gute Kommunikationsfähigkeit besitzen.
  • gerne im Team lernen und arbeiten.
  • Kreativität und Organisationsfähigkeit besitzen.
  • Interesse an pflegerischen und hauswirtschaftlichen Themen haben.

Hier erhalten Sie durch allgemeine und fachliche Lerninhalte in den Bereichen Hauswirtschaft und Pflege eine berufliche Grundbildung, die für den Einstieg in einen Ausbildungsberuf dieses vielseitigen und abwechslungsreichen Berufsfeldes, z. B. Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Hauswirtschafter/in, Heilerziehungspfleger/in, von großem Vorteil sein wird.

Es gibt hier allgemeinbildende Fächer, die Sie schon kennen.
Das sind: Deutsch, Englisch, Politik, Sport, Religion.

Darüber hinaus werden Sie im Berufsbezogenen Lernbereich in folgenden Lernfeldern theoretisch und praktisch unterrichtet:

  • Menschen mit Unterstützungsbedarf begleiten und ihnen assistieren
  • Grundlegende hauswirtschaftliche Versorgungsleistungen personenbezogen ausführen
  • Grundkompetenzen pflegerischen Handelns personenbezogen anwenden

Sowie in einem aus den drei folgenden Lernfeldern:

  • An Demenz erkrankte Menschen wahrnehmen und begleiten
  • Hauswirtschaftliche Dienstleistungen personenorientiert erbringen
  • Die besonderen Bedürfnisse von Menschen mit geistigen und/oder körperlichen Beeinträchtigungen wahrnehmen und sie begleiten

Es wird ein vierwöchiges Praktikum durchgeführt, Sie entscheiden, ob Sie dies in einer Einrichtung der Hauswirtschaft oder Pflege absolvieren möchten.

Sie können in die 1-jährige Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege – Schwerpunkt Persönliche Assistenz aufgenommen werden,

  • wenn Sie mindestens den Sekundarabschluss I – Realschulabschluss oder
  • einen anderen gleichwertigen Bildungsabschluss nachweisen.

 

  • Der Besuch der Berufsfachschule kann als 1. Ausbildungsjahr im Ausbildungsberuf Hauswirtschafterin/Hauswirtschafter anerkannt werden.
  • Es wird die Berechtigung zum Besuch der Fachschule Heilerziehungspflege erworben.
  • Unter bestimmten Voraussetzungen kann der Erweiterte Sekundarabschluss I – Realschulabschluss erworben werden, der zum Besuch einer gymnasialen Oberstufe berechtigt, z. B. Berufliches Gymnasium Gesundheit und Soziales.
  • Der Besuch der einjährigen Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege – Schwerpunkt Persönliche Assistenz erhöht die Chancen in einen Ausbildungsberuf aus dem Bereich Hauswirtschaft oder Pflege bzw. in eine berufsqualifizierende Berufsfachschule übernommen zu werden.

Ab dem 01.02. erfolgen Anmeldungen und Bewerbungen für das nächste Schuljahr nur noch über das Online-Portal Schüler-Online.                    

Für eine vollständige Anmeldung müssen Sie das ausgefüllte Antragsformular ausdrucken, unterschreiben und zusammen mit den erforderlichen Unterlagen bei der Schule einreichen.

Weiter zur Anmeldung

Ergänzend müssen folgende Unterlagen bei der Schule eingereicht werden:
  • Lebenslauf (datiert und unterschrieben)
  • Beglaubigte Ablichtung des letzten Schulzeugnisses
  • falls vorhanden: Nachweis über Ausbildung

 

Downloadmaterial

– Film zum Berufsbild

– Link zum Material

– Link zum Material

Kurzbeschreibung

Diese Schulform passt zu Ihnen, wenn Sie:

  • gerne mit und für Menschen arbeiten möchten, die auf Versorgung und Betreuung bzw. Pflege angewiesen sind.
  • Verantwortungsbewusstsein, Engagement und eine gute Kommunikationsfähigkeit besitzen.
  • gerne im Team lernen und arbeiten.
  • Kreativität und Organisationsfähigkeit besitzen.
  • Interesse an pflegerischen und hauswirtschaftlichen Themen haben.

Hier erhalten Sie durch allgemeine und fachliche Lerninhalte in den Bereichen Hauswirtschaft und Pflege eine berufliche Grundbildung, die für den Einstieg in einen Ausbildungsberuf dieses vielseitigen und abwechslungsreichen Berufsfeldes, z. B. Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Hauswirtschafter/in, Heilerziehungspfleger/in, von großem Vorteil sein wird.

 

Ausbildungsinhalte

Es gibt hier allgemeinbildende Fächer, die Sie schon kennen.
Das sind: Deutsch, Englisch, Politik, Sport, Religion.

Darüber hinaus werden Sie im Berufsbezogenen Lernbereich in folgenden Lernfeldern theoretisch und praktisch unterrichtet:

  • Menschen mit Unterstützungsbedarf begleiten und ihnen assistieren
  • Grundlegende hauswirtschaftliche Versorgungsleistungen personenbezogen ausführen
  • Grundkompetenzen pflegerischen Handelns personenbezogen anwenden

Sowie in einem aus den drei folgenden Lernfeldern:

  • An Demenz erkrankte Menschen wahrnehmen und begleiten
  • Hauswirtschaftliche Dienstleistungen personenorientiert erbringen
  • Die besonderen Bedürfnisse von Menschen mit geistigen und/oder körperlichen Beeinträchtigungen wahrnehmen und sie begleiten

Es wird ein vierwöchiges Praktikum durchgeführt, Sie entscheiden, ob Sie dies in einer Einrichtung der Hauswirtschaft oder Pflege absolvieren möchten.

 

Voraussetzungen

Sie können in die 1-jährige Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege – Schwerpunkt Persönliche Assistenz aufgenommen werden,

  • wenn Sie mindestens den Sekundarabschluss I – Realschulabschluss oder
  • einen anderen gleichwertigen Bildungsabschluss nachweisen.

 

Perspektiven

  • Der Besuch der Berufsfachschule kann als 1. Ausbildungsjahr im Ausbildungsberuf Hauswirtschafterin/Hauswirtschafter anerkannt werden.
  • Es wird die Berechtigung zum Besuch der Fachschule Heilerziehungspflege erworben.
  • Unter bestimmten Voraussetzungen kann der Erweiterte Sekundarabschluss I – Realschulabschluss erworben werden, der zum Besuch einer gymnasialen Oberstufe berechtigt, z. B. Berufliches Gymnasium Gesundheit und Soziales.
  • Der Besuch der einjährigen Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege – Schwerpunkt Persönliche Assistenz erhöht die Chancen in einen Ausbildungsberuf aus dem Bereich Hauswirtschaft oder Pflege bzw. in eine berufsqualifizierende Berufsfachschule übernommen zu werden.

Anmeldung & Download

Die 1-jährige Berufsfachschule Hauswirtschaft – Schwerpunkt Persönliche Assistenz für Realschulabsolventinnen und Realschulabsolventen vermittelt den Schülerinnen und Schülern durch allgemeine und fachliche Lerninhalte eine berufliche Grundbildung

Weiter zur Anmeldung

Ergänzend müssen folgende Unterlagen bei der Schule eingereicht werden:
  • Lebenslauf (datiert und unterschrieben)
  • Beglaubigte Ablichtung des letzten Schulzeugnisses
  • falls vorhanden: Nachweis über Ausbildung

 

Downloadmaterial

– Film zum Berufsbild

– Link zum Material

– Link zum Material

Kontakt

Mareike Heiner

Abteilungsleiterin
heiner@bbs3-ol.de
0441-9836139

Kerstin Fischer-Briem

Bereichsteamleiterin
fischer-briem@bbs3-ol.de

Galerie

Berufsfachschule 1j. - Hauswirtschaft & Pflege
Unsere Website nutzt Wordpress als Content-Management-System (CMS), welches technisch notwendige und nicht einwilligungspflichtige Cookies benutzt um den einwandfreien Betrieb der Seite zu garantieren. Es werden keine Nutzerdaten getrackt!
EinverstandenAnpassen

  • Verwendung von Cookies
  • Notwendig

Verwendung von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die von besuchten Webseiten auf Ihrem Endgerät gesendet werden. Sie werden unter anderem dazu verwendet, die Webseite korrekt darzustellen und den Umgang mit der Webseite zu vereinfachen. Ihre Auswahl wird standarmäßig für 14 Tage gespeichert, ehe Sie erneut gefragt werden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Notwendig

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Folgende Cookies können bei Verwendung der Website gesetzt werden:

  • WP Cerber kann mehrere Browser-Cookies generieren und setzen, die ausschließlich dazu dienen, die Website zu schützen, indem böswillige Aktivitäten erkannt und gemindert werden. Alle diese Cookies haben zufällig generierte Namen und enthalten zufällig generierte Werte. Es werden keine personenbezogenen Daten verwendet. Zu erkennen sind diese Cookies anhand des Präfix „cerber_“

    Erfahre mehr

  • gdlr-core-privacy-box (Speichert das erfolgreiche Bestätigen des Cookie Banners)
  • PHPSESSID (Dieser Cookie wird durch eine Applikation erstellt, die auf PHP basiert. Die Lebensdauer beträgt lediglich die aktive Session)