Für Toleranz & Akzeptanz

BBS 3 wird SOR - SMC
  • 07.03.2021

Rassismus, Sexismus, Diskriminierung, Intoleranz oder Ausgrenzung? Nicht mit uns!

Die Vertretung der Schüler*innen der BBS 3 Oldenburg hat sich nun dafür eingesetzt, an ihrer Schule ein gesellschaftliches Zeichen zu setzen: Wir wollen eine Schule sein, in der Toleranz und Akzeptanz gedeihen können!

Vor drei Jahren hat die Schüler*innenvertretung der BBS 3 Oldenburg den Bewerbungsprozess zur Aufnahme in das Schulnetzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ gestartet.

Deren Mitglieder verpflichten sich nachhaltig für die Gleichwertigkeit aller Menschen und gegen jede Form der Diskriminierung einzusetzen. Dabei entscheiden die Schüler*innen der Courage-Schulen selber, mit welchen entsprechenden Themen sie sich engagieren möchten. Unterstützt wurde die Schüler*innenvertretung dabei von der SV-Lehrerin der BBS 3, Frau Silke Heyne.

Bereits im Schuljahr 2019/2020 erreichte die Schüler*innenvertretung die benötigte Unterstützung der Schulgemeinschaft der BBS 3 mit ihren etwa 3000 Schüler*innen und 140 Lehrer*innen.

Mit der Titelverleihung am 17. März 2021 in digitalem Rahmen verpflichtet sich die BBS 3 Oldenburg zu regelmäßigen Aktionen gegen jegliche Form von Rassismus und Diskriminierung und für eine Kultur der Akzeptanz von Vielfalt.

Prominente Unterstützung bekommen die Schüler*innen durch Sebastian Herrera von den EWE Baskets Oldenburg.

Die Schülerschaft der BBS 3 Oldenburg konnte den Profibasketballer mit der Nummer 7 als Paten für sich gewinnen und freut sich auf zukünftige gemeinsame Aktionen.

Neben Sebastian Herrera werden als weitere Gäste zur Feierstunde digital erscheinen u.a. Herr Jürgen Krogmann, Oberbürgermeister der Stadt Oldenburg und Frau Aliz Müller, Integrationsbeauftragte der Stadt Oldenburg.

Bilder: BBS 3, A. Brand
Text: S. Heyne, J. Gräf

Unsere Website nutzt Wordpress als Content-Management-System (CMS), welches technisch notwendige und nicht einwilligungspflichtige Cookies benutzt um den einwandfreien Betrieb der Seite zu garantieren. Es werden keine Nutzerdaten getrackt!
EinverstandenAnpassen

  • Verwendung von Cookies
  • Notwendig

Verwendung von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die von besuchten Webseiten auf Ihrem Endgerät gesendet werden. Sie werden unter anderem dazu verwendet, die Webseite korrekt darzustellen und den Umgang mit der Webseite zu vereinfachen. Ihre Auswahl wird standarmäßig für 14 Tage gespeichert, ehe Sie erneut gefragt werden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Notwendig

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Folgende Cookies können bei Verwendung der Website gesetzt werden:

  • WP Cerber kann mehrere Browser-Cookies generieren und setzen, die ausschließlich dazu dienen, die Website zu schützen, indem böswillige Aktivitäten erkannt und gemindert werden. Alle diese Cookies haben zufällig generierte Namen und enthalten zufällig generierte Werte. Es werden keine personenbezogenen Daten verwendet. Zu erkennen sind diese Cookies anhand des Präfix „cerber_“

    Erfahre mehr

  • gdlr-core-privacy-box (Speichert das erfolgreiche Bestätigen des Cookie Banners)
  • PHPSESSID (Dieser Cookie wird durch eine Applikation erstellt, die auf PHP basiert. Die Lebensdauer beträgt lediglich die aktive Session)