„Falsch oder echt?“

Falschgeldschulung an der BBS 3
  • 07.01.2023

„Falsch oder echt?“ – diese Frage erinnert an einen Spiele-Klassiker – ein fröhliches Quizspiel. Am 7. Dezember 2022 hatte diese Frage jedoch für Schüler*innen der Berufsfachschule Hauswirtschaft und der Fachschule Hauswirtschaft einen ernsthaften Hintergrund: Herr Tausche und Herrn Behlen von der Deutschen Bundesbank – Filiale Oldenburg – hielten einen Vortrag über das Thema Falschgeld.

Zunächst stand der Geldkreislauf im Fokus. Die Schüler*innen konnten verfolgen, welche Wege Geld als Einnahmen oder Ausgaben zwischen den der verschiedenen Wirtschaftsteilnehmern nimmt.

Mit Erstaunen nahmen sie wahr, dass das Falschgeld zu 99 % im Einzelhandel in Umlauf gebracht wird. Trotz Schulungen zur Erkennung des Falschgeldes gelingt es Tätern heutzutage immer noch, in besonders stressigen Momenten des Kassierens, das Falschgeld den Kassierenden „unterzujubeln“.

Anschließend folgte die praktische Umsetzung. Es wurden einfache Merkmale und Techniken erlernt, gültige Banknoten zu kennen, um im zweiten Schritt das Falschgeld zu identifizieren. Die Anwendung der Sicherheitsmerkmale zur Echtheitsprüfung schützt Kassierende vor „bösen“ Überraschungen.

Nun heißt es, üben, üben, üben, damit gefälschte Banknoten zukünftig gar nicht angenommen werden!

Text: H. Weilinghoff, S. Kamper
Bild: H. Weilinghoff

Unsere Website nutzt Wordpress als Content-Management-System (CMS), welches technisch notwendige und nicht einwilligungspflichtige Cookies benutzt um den einwandfreien Betrieb der Seite zu garantieren. Es werden keine Nutzerdaten getrackt!
EinverstandenAnpassen

  • Verwendung von Cookies
  • Notwendig

Verwendung von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die von besuchten Webseiten auf Ihrem Endgerät gesendet werden. Sie werden unter anderem dazu verwendet, die Webseite korrekt darzustellen und den Umgang mit der Webseite zu vereinfachen. Ihre Auswahl wird standarmäßig für 14 Tage gespeichert, ehe Sie erneut gefragt werden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Notwendig

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Folgende Cookies können bei Verwendung der Website gesetzt werden:

  • WP Cerber kann mehrere Browser-Cookies generieren und setzen, die ausschließlich dazu dienen, die Website zu schützen, indem böswillige Aktivitäten erkannt und gemindert werden. Alle diese Cookies haben zufällig generierte Namen und enthalten zufällig generierte Werte. Es werden keine personenbezogenen Daten verwendet. Zu erkennen sind diese Cookies anhand des Präfix „cerber_“

    Erfahre mehr

  • gdlr-core-privacy-box (Speichert das erfolgreiche Bestätigen des Cookie Banners)
  • PHPSESSID (Dieser Cookie wird durch eine Applikation erstellt, die auf PHP basiert. Die Lebensdauer beträgt lediglich die aktive Session)