Erster Platz für die Azubis von Vet Pharma Friesoythe GmbH ...

... beim BG RCI-Azubi-Wettbewerbs 2021/2022 zum Thema Arbeitssicherheit
  • 12.07.2022

Unter dem Motto „SICHERHEIT VON ANFANG AN!“ richtete die Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie einen Azubi-Wettbewerb zum Thema Arbeitssicherheit aus.

An diesem Wettbewerb nahmen fast 2200 Auszubildende aus 136 Unternehmen teil. Die Azubis des Unternehmens Vet Pharma Friesoythe GmbH traten als Team an und stellten sich gemeinsam einer Vielzahl von Aufgaben zu unterschiedlichsten Arbeitsschutzthemen. Die Team-Challenge startete bereits im Oktober 2021 in digitaler Form und hierbei qualifizierten sich die Azubis für das große Finale, da sie zu den sechs besten Teams gehörten.

Das große Finale des BG RCI-Azubi-Wettbewerbs 2021/2022 fand vom 22.-24.06.2022 im Sauerland Stern Hotel in Willingen (Upland) statt. Die Finalistinnen und Finalisten durften sich gemeinsam mit ihren Ausbilderinnen und Fans auf spannende Tage freuen. Auch die Lehrkraft Frau Meinen ist mitgefahren, um ihre Schülerinnen und Schüler zu unterstützen.

Für die An- und Abreise wurde ein Bus organisiert, sodass die Azubis gemeinsam mit ihren Ausbilderinnen sowie ihren Fans die Fahrt nutzen konnten. Bei der Anreise bereiteten sich die Azubis konzentriert auf das Finale vor, indem sie wichtige Fragen zur Arbeitssicherheit wiederholten und sich taktisch überlegten, wer bei welcher Challenge für das Team antreten wird.

Im Hotel angekommen wurden die Azubis mit gleichfarbigen Team-Shirts ausgestattet und durften zunächst ihre Zimmer beziehen. Am Nachmittag startete die Team-Challenge mit praktischen Übungen zum Thema Brandschutz und Erste Hilfe. Jeweils drei Azubis traten hierbei stellvertretend für ihr Team an und mussten in drei unterschiedlichen Szenarien richtig reagieren. Sie sollten beispielsweise einen verletzten Labormitarbeiter versorgen und das ausgebrochene Feuer adäquat bekämpfen, während eine fachkundige Jury ihre Handlungen bewertete. Es gab eine Moderatorin und einen Moderator, welche das große Finale anleiteten und für viel Spaß und Spannung sorgten. Das Publikum jubelte und feuerte die Azubis an, sodass immer eine gute Stimmung vorhanden war.

Am zweiten Finaltag begann der Wettbewerb mit einem Quiz. Die Teams durften nacheinander aus unterschiedlichen Kategorien eine Frage auswählen, welche sie dann richtig beantworten sollten. Für jede richtige Antwort gab es einen Punkt und durch einen Joker konnte die Punktzahl verdoppelt werden. Die aktuellen Punktezahlen waren dauerhaft eingeblendet und ständig wechselten die Platzierungen.

Spannend blieb es auch bei der praktischen Challenge zum Thema Verkehrssicherheit, welche direkt nach dem Quiz stattfand. Hier zeigten jeweils zwei Auszubildende aus jedem Team, wie richtiges Verhalten im Straßenverkehr geht. Abgerundet wurde der zweite Finaltag durch ein darauffolgendes Zocker-Quiz. Die Teams bekamen dabei zunächst die Arbeitsschutz-Themen genannt und mussten abwägen, um wie viele Punkte sie spielen wollen. Bei richtigen Antworten gewannen sie die Punkte und bei falschen Antworten wurden ihnen diese Punkte vom Spielekonto abgezogen.

Das Finale war sehr spannend und emotional, da die Platzierungen bis zur letzten Minute wechselten. Nachdem die Punkte für die praktischen Challenges verlesen wurden, stand es fest: Die Azubis von Vet Pharma Friesoythe GmbH haben gewonnen und ließen sich bei der Siegerehrung mit Jubel und Konfetti feiern.
Die Lehrkräfte der BBS 3 Oldenburg gratulieren ihren Azubis zu diesem Erfolg!

 

Text: I. Meinen
Bilder: BG RCI

Galerie

Galerie

Bitte auf das Bild klicken.
Unsere Website nutzt Wordpress als Content-Management-System (CMS), welches technisch notwendige und nicht einwilligungspflichtige Cookies benutzt um den einwandfreien Betrieb der Seite zu garantieren. Es werden keine Nutzerdaten getrackt!
EinverstandenAnpassen

  • Verwendung von Cookies
  • Notwendig

Verwendung von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die von besuchten Webseiten auf Ihrem Endgerät gesendet werden. Sie werden unter anderem dazu verwendet, die Webseite korrekt darzustellen und den Umgang mit der Webseite zu vereinfachen. Ihre Auswahl wird standarmäßig für 14 Tage gespeichert, ehe Sie erneut gefragt werden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Notwendig

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Folgende Cookies können bei Verwendung der Website gesetzt werden:

  • WP Cerber kann mehrere Browser-Cookies generieren und setzen, die ausschließlich dazu dienen, die Website zu schützen, indem böswillige Aktivitäten erkannt und gemindert werden. Alle diese Cookies haben zufällig generierte Namen und enthalten zufällig generierte Werte. Es werden keine personenbezogenen Daten verwendet. Zu erkennen sind diese Cookies anhand des Präfix „cerber_“

    Erfahre mehr

  • gdlr-core-privacy-box (Speichert das erfolgreiche Bestätigen des Cookie Banners)
  • PHPSESSID (Dieser Cookie wird durch eine Applikation erstellt, die auf PHP basiert. Die Lebensdauer beträgt lediglich die aktive Session)